Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Eine Reise zu „Alice im Wunderland“

Voller Vorfreude auf die Veranstaltung stiegen heute insgesamt 120 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 1-9 bei strahlendem Sonnenschein in die Reisebusse ein. Heißbegehrt und sofort besetzt wurden die vorderen Sitzplätze in der oberen Reihe des VIP-Doppeldeckerbusses. Auf der Waldbühne Kloster Oesede tauchten die Schülerinnen und Schüler dann bei selbst zubereiteten Brötchen und reichlich Verpflegung für eine Stunde zu „Alice im Wunderland“ ein. Die Darstellerinnen und Darsteller sorgten für spannende und lustige Momente. Die kurze Pause nutzten viele Schülerinnen und Schüler für Bewegung und Erfrischungsgetränke. Mit neuen Erfahrungen im Gepäck kehrten sie mit diesem eindrucksvollen Erlebnis wieder zur Montessori-Schule zurück.

Apfelmostaktion der 11b

Vom 26.10.-28.10. 2020 hat unsere „Apfelwoche“ stattgefunden. In Zusammenarbeit mit der Schülerfirma Cafe Knusper haben die Klassen 10 und 11 Äpfel gepflückt sowie ein Referat und eine Apfelsaft-Verkostung vorbereitet. Am 28. Oktober kam die „Mobile Apfelsaft-Presse“ von der Firma SAFTWERK auf unseren Schulhof. In Zusammenarbeit mit der Firma SAFTWERK haben die Klassen 11 Apfelsaft hergestellt. Besucher-Klassen haben sich informiert, indem Schüler*innen während der Herstellung kompetent über die Apfelsaftherstellung referierten. Für interessierte Klassen der Montessori-Schule wurde eine Apfelsaft-Verkostung mit Gewinnspiel durchgeführt.Der frisch gepresste Apfelsaft wird später während des Betriebs der Schülerfirma im Cafe Knusper ausgeschenkt.

Jahnschwimmen

Das 69. Jahnschwimmen startete mit einer Rekordbeteiligung. 600 Schüler aus 40 Schulen wurden gemeldet. In der Halle war das eigene Wort kaum zu verstehen, ohrenbetäubender Lärm am Beckenrand, ein ebenso großes Gewimmel im Aufwärmbecken und immer mittendrin die Schüler und Schülerinnen des Monte Schwimmteams. Mit diesen Eindrücken war der Start für alle Aktiven, ob nun zum ersten Mal dabei oder schon routiniert, ein besonderes Ereignis. Den Anfang machten Jules Tambe, Pascal Ullrich, Finn Rappold und Luca Rabe, die alles aus sich herausholten und erschöpft und zufrieden aus dem Wasser kamen.  In der Besetzung Antonio Deiisling, Wheala Kamaha Luca Rabe und Mats Zwick schwamm die Bruststaffel ebenso motiviert und freute sich sehr über die große Anteilnahme ihrer Leistungen, auch wenn es nicht für eine vordere Platzierung gereicht hat. Für die Mädchen gab es leider einen kurzfristigen Ausfall zu verkraften. Trotzdem ließen sich Sara Kreuter Vivien Machner und Alketa Quarri nicht entmutigen und schwammen mit großer Leidenschaft in der kleinen Besetzung. Nach dem Wechsel wurde es deutlich ruhiger in der Halle. Da nur fünf Jungs anreisten war die Überlegung, ob wir nicht eine Staffel streichen sollten, aber das widersprach ihrer Sportlerehre. So traten Jan-Luca Gedigk, Tim Schaber Vincent Rasch und Kevin Stockho in der Bruststaffel an und kurze Zeit später ging es für Jan- Luca, Amilio Mora, Vincent und Kevin im Freistilwettbewerb an den Start. Leider war gegen die Konkurrenz der Anne- Frank-Schule und dem Landesbildungszentrum kein Kraut gewachsen. Entscheidend war, dass die Montessori-Schule ehrwürdig vertreten wurde und alle Beteiligten Spaß an der Sache hatten. Ganz knapp ging es auch in der Lehrerstaffel zu. Mit Christian Lange, Andreas Landwehr, Olaf Stein und unserer Gastschwimmerin Janina Braun gelang dem Team ein 2. Platz.

Olaf Stein