Archiv der Kategorie: BNE-Leben an Land

1. Platz beim Wettbewerb “jugend-creativ”

die Klasse 5a hat am 54. internationalen Jugendwettbewerb “jugend creativ” teilgenommen und dabei den 1. Platz mit dem Filmbeitrag “Gemalte Ideen gegen den Klimawandel” erhalten. Als Preis gibt es Eintrittskarten für den Osnabrücker Zoo und einen großen Kinogutschein von Hall of Fame.

Herzlichen Glückwunsch an die Klasse!

Besuch der Fahrschule Kindermann

(André Neves)

Am 6. Mai 2024 haben wir, Klasse 12b die Fahrschule Kindermann besucht. Wir haben uns sehr über den Ausflug gefreut, da wir dadurch ganz viele neue Sachen lernen könnten.

Während des Besuchs wurden wir in die Grundlagen des Straßenverkehrs eingeführt. Dazu gehörte eine Einführung in die Verkehrsregeln, wie Vorfahrtsregelungen sowie ein Kennenlernen verschiedener Verkehrszeichen. Besonders die Unterschiede zwischen Verbotsschildern, Vorschriftsschildern und Warnschildern wurden ausführlich erklärt.

Ein Highlight des Tages war der Autosimulator. Wir konnten selbst das Fahren üben und so praktische Erfahrungen sammeln. Zudem wurden Videos zum Thema Fahren gezeigt, die zusätzlich einen lebendigen Einblick in die Verkehrssituationen gegeben haben.

Der Besuch hat uns auch die Gelegenheit angeboten, viele Fragen zu stellen.

Der Ausflug zur Fahrschule Kindermann war für uns ein unvergessliches Erlebnis, wo viele wertvolle Einblicke in die Welt des Straßenverkehrs ermöglicht wurden.

Besuch im Rathaus

Klasse 7a übergibt Brief an Frau Pötter

(Janina Bolte)

Die Klasse 7a besuchte am 25.04.2024 die Oberbürgermeisterin. Sie wurde herzlich von der Oberbürgermeisterin Frau Pötter im Rathaus empfangen. Um über die einschränkenden räumlichen Gegebenheiten in den alten Containern zu informieren, hat die Klasse einen Brief mit mehreren Argumenten, die für eine Modernisierung bzw. den Austausch dieser Container sprechen, verfasst und Frau Pötter persönlich übergeben.

Die Oberbürgermeisterin versprach sich mit dem Problem auseinanderzusetzen und den Schülerinnen und Schülern in Form eines Briefes zu antworten. Im Anschluss zeigte Frau Pötter der Klasse noch den Friedenssaal. Wir freuen uns auf eine hoffentlich positive Rückmeldung.

Coolrunning on Tour – Teil 2

Wandern in Hagen a.T.W.

(Josephin Hoppe)

Die dritten und vierten Klassen wanderten am Dienstag zur Almhütte und kochten an der Teufelsquelle in Hagen mit frischem Quellwasser ihr eigenes Mittagessen. Begleitet durch die Hündin Molly konnten die Schüler*innen auf Waldwegen die Natur genießen und ihren Bewegungsdrang beim Herunterrollen von steileren, mit Laub bedeckten Erhebungen stillen. Um es mit Antonis Worten zusammenzufassen:

„Das war ein richtig schöner Tag, ich hätte gerne immer im Wald Unterricht!“

Coolrunning on Tour

Nach der langen Winterpause startete die AG Coolrunning mit neuem Elan in die diesjährige Wandersaison. Einen ganzen Tag – leider bei sehr regenreichem Wetter –  wurde im Teutoburger Wald  bis zur Teufelsquelle gewandert und die nähere Umgebung erkundet. Frischwasser wurde aus der Quelle gezapft und damit Nudeln gekocht. Wie man sieht, gab es auch trotz Regen gute Laune.

Fußbälle für die Monte

Überreichung von fair produzierten Fußbällen an die Sportfachgruppe

(Janosch Wehling)

Die Stadt Osnabrück ist seit vielen Jahren FairtradeTown. Dies soll und muss auch in den Institutionen der Stadt erkennbar sein. Die Steuerungsgruppe FairtradeTown Osnabrück bemüht sich deshalb darum, die faire Beschaffung im Stadtgebiet weiter zu verbessern.

Herr Stolle als Vertreter der Steuerungsgruppe überreichte nun drei fair produzierte Fußbälle an die Sportfachgruppe unserer Schule, vertreten durch Janosch Wehling und Mathias Gruber. Damit wird jetzt auch im Sportunterricht bei uns ein besonderes Zeichen für das Fairplay gesetzt. Verzicht auf Kinderarbeit und gerechte Löhne sind bei der Produktion fairer Sportbälle selbstverständlich.

Die Geldmittel für die Fußbälle werden vom Osnabrücker Nachhaltigkeitspreis getragen.

Auch weiterhin soll der Fairtrade-Gedanke im Osnabrücker Schulsport eine besondere Rolle spielen. So findet im September 2024 bereits zum dritten Mal der Fairtrade-Fußball-Cup statt, an dem sich zahlreiche Osnabrücker Schulen beteiligen.

1. Preis beim JuniorenPressePreis 2023

(Claudia Lühker) Unsere Schülerzeitung Monte-News hat beim JuniorenPressePreis 2023 in der Kategorie Förderschulen den 1. Platz belegt! Am Samstag, 06.04. konnte Jules in Hannover den Preis entgegennehmen. Neben Blumen und einer Urkunde erhielt die Redaktion eine Einladung der Presseabteilung der Stadt Hannover, um einen Einblick in deren Arbeit zu erhalten. Juliane Jessen von der Presseabteilung hielt die Laudatio für die Monte-News.

Herzlichen Glückwunsch!

Montes-Waldhütte wird eingeweiht

(Karin Bludau) Die Sitzgruppe – unsere “Monte-Waldhütte” – ist endlich aufgebaut und wir haben sie diese Woche mit Kinderpunsch über dem Feuer, gegrillten Marshmallows und ganz viel Spaß eingeweiht.

Frühlingskonzert in der Monte

Volles Haus am Donnerstagabend

 Die Monte hat zum Frühlingskonzert geladen und viele Schüler, Eltern und Freunde der Schule sind gekommen. Die Plätze reichten nicht aus, so dass einige an den Seiten stehend den Abend genießen durften. 

Die beiden Moderatorinnen Frau Berger-Neumann und Sophie, unsere Schülersprecherin, führten durch ein umfangreiches Programm. Die Allstars der Hull-Foundation machten den Auftakt und heizten nach einem temporeichen HipHop-Tanz das ganze Publikum mit einem Flashmob kräftig ein. 

Der Schulchor, die Klasse 7a und die Cheerleader bestimmten anschließend das  Programm bis zur Pause. Nach einer ordentlichen Kräftigung mit allerlei Getränken ging es dann weiter mi der Schulband und den Gästen vom Gymnasium in der Wüste.

Es war ein toller unterhaltsamer Abend , der lange unvergessen bleiben wird.

(Bilder: Josephin Hoppe)