markt der möglichkeiten

Am 29.09.2020 stand der Nachmittag in der Montessori-Schule ganz im Zeichen der Fortbildung. „Digitalisiertes Lernen an der Montessori-Schule“ stand im Mittelpunkt von 13 Workshops, welche von Kollegen für Kollegen angeboten worden sind. Angefangen von „Digitale Basics“ über „Nutzung des Active Boards“ bis hin zur Erstellung von Lehrvideos und Einrichtung von digitalen Pinwänden zum häuslichen Lernen war für jeden das Passende dabei. Die Resonanz war sehr positiv und es hieß immer wieder „Das müssen wir wiederholen!“
An dieser Stelle großen Dank an die Kolleginnen und Kollegen, die die Workshops geleitet und vorbereitet haben.
Der „Markt der Möglichkeiten“ soll fester Bestandteil der Fortbildungskultur an der Montessori-Schule werden.