Literaturcafé einmal anders

Schon seit vielen Jahren ist es Tradition an der Montessori-Schule, dass Frau Groskurt am internationalen Vorlesetag in die Schule kommt und dort vor einem Publikum die Werke der Schülerinnen und Schüler präsentiert.

Dieses Mal mussten wir uns nach alternativen Möglichkeiten umschauen, weil coronabedingt eine Präsentation in der Aula nicht erlaubt gewesen ist.

So haben wir über eine Videokonferenz alle Klassen teilhaben lassen.

Frau Groskurt hat aus dem Büro der Schulleitung die geschriebenen Texte der Schülerinnen und Schüler vorgetragen . Sie hat es so toll gemacht, dass alle gesagt haben: im nächsten Jahr wieder so.

VIELEN DANK an Frau Groskurt und alle Texteschreiber/innen!