corona-zeit in der Montessori-Schule

Natürlich ist auch das Leben in der Montessori-Schule geprägt durch die Corona-Situation. Hier möchten wir einen kleinen Einblick geben, wie wir uns auf die neue Situation eingestellt haben.

Seit Wochen nähen die Kolleginnen und Kollegen zuhause und/oder in der Schule Masken (MNB = Mund-Nase-Bedeckungen) für die Schülerinnen und Schüler.

Auf den Fluren werden Wege markiert:

Die Schule hat in einem Hygienekonzept festgelegt, welche Maßnahmen und Verhaltensweisen in der Schule verbindlich sind. Hier findet man unser Hygienekonzept und unsere Standards für die Mund-Nasen-Bedeckung.

Die Masken werden jeden Morgen frisch an die Lerngruppen ausgegeben. In den Lerngruppen werden die Masken über den Tag mehrfach nach den Standards für die MNB gewechselt:

Die gebrauchten Masken werden durch unser Hygiene-Team eingesammelt, gewaschen und am Ende des Tages für den nächsten Tag vorbereitet.

Für unsere Schülerinnen und Schüler:

ein ausführliches Video mit Verhaltensweisen wurde gedreht

Online-Lernplattformen werden genutzt:

Hier zwei Beispiele für Online-Lernen

Unsere Monte-Bienen
Klasse 2a

Erklärvideos wurden erstellt; hier ein Beispiel:

Subtraktion mit Übergang

l